Videos über Pilger- und Studienreisen der Köhlers
 
Ägypten mit Sinai  -  England, Schottland  -  Heiliges Land  -  Pilgerorte Italiens  -  Lourdes, Santiago, Fatima  -  Syrien, Wiege der Zivilisation  -  Türkei
 
    Lourdes - Santiago - Fatima    
7.265 km lange Pilgerreise nach Ars, Avignon, Lourdes, San Juan de la Peña, Burgos, Lugo, Ribadeo, Pontedeume, Santiago de Compostela, Fatima, Batalha, Nazaree, Aljustrel, Lisboa (Lissabon), Salamanca, Zaragoza, Kloster Poblet, Roses, Montserrat, La Salette.
 
    England-Schottland    
Stadtbesichtigung Lille und Fahrt mit der Fähre von Calais nach Dover. Stadtbesichtigung London. Winchester Cathedral. Stonehenge und Windsor Castle. Hadrianswall bei Housesteads Roman Fort und Weiterfahrt nach Peebles.
Stadtrundfahrt durch Edinburgh und Besichtigung Edinburgh Castle. Weiterfahrt nach Perth, dort kurzer Rundgang. Besichtigung der Lachsleiter bei Pitlochry und der Whiskybrennerei Edradour. Fahrt auf die Insel Skye, Rundgang in Portree, Rückfahrt durch die Highlands nach Newtonmore. Stadtbesichtigung Iverness und Dudelsack-Festival
Besichtigung des Caledonian Canel und der Schleusenanlage bei Fort Augustus, dann Bootsfahrt auf Loch Ness. Besuch der "Hochzeitsschmiede" in Gretna Green und Spaziergang in Carlisle. Fahrt von Carlisle nach Woburn, dort Stadtbesichtigung. Stadtbesichtigung Brighton. Fahrt mit dem Bus von Brighton nach Dover, Kanalüberquerung mit der Fähre nach Calais.
 
    Ägypten mit Sinai    
Rundgang durch die Tempelanlage Karnak, das größte Amunheiligtum Ägyptens. Besuch des Hatshepsut-Tempels, der Memnon-Kolosse und Tal der Könige. Bootsfahrt auf dem Nil. Nächtlicher Spaziergang durch den Luxor-Tempel. Besichtigung der Pyramiden und der Sphinx. Koptisches Viertel in Alt-Kairo. Zitadelle und Alabestermoschee. Antoniuskloster in der Wüste Sinai. Suezkanal bei Port Suez. Aufstieg auf den Mosesberg, Sonnenaufgang, Abstieg und Besichtigung Katharinenkloster (brennender Dornbusch). Oase Ein Khoudra. Wanderung durch den Coloured Canyon. Besichtigung der Nabatäer-Stadt Petra (Jordanien). Unterwasserwelt des Roten Meeres bei Sharm el Sheikh.
 
       Heiliges Land       
Jerusalem: Ölberg mit Dominus Flevit, Gethsemanikirche, Mariengrab, Verratsgrotte, Jaffator, Suq, Grabeskirche, Helenakapelle, Davidsstadt, Kidrontal, St. Anna Kirche mit Betesdateichen, Burg Antonia, Kapelle der Geißelung, Kapelle der Verurteilung, Lithostrotos, Österreichisches Hospiz, armenisches Viertel, Zionstor, Dormitiokirche, Abendmahlsaal, Davidsgrab, St. Peter in Gallicantu, Tempelberg, Klagemauer, Felsendom, El Aqsa, Hadassah Krankenhaus, Yad Vashem.
Wadi Quelt, St. Georgs Kloster, Jericho, Masada, Totes Meer. Bethlehem: Hirtenfelder und Geburtskirche. Haifa. Tabgha, See Genezareth, Berg der Seligpreisungen, Kapernaum. Banyas, Hermon, Akko. Nazareth: Marienbrunnen und Verkündigungskirche.
 
       Türkei       
Stadtbesichtigung Ankara und Fahrt nach Kappadokien, Besichtigung derUmgebung von Ürgüp und Uchisar. Besuch einiger der Höhlenkirchen im Nationalpark von Göreme. Besichtigung Liebestal, Zelve, Abendvorstellung tanzende Derwische in der Karawanserei Sarihan, unterirdische Stadt Kaymakli, Karawanserei Sultanhani. Fahrt nach Konya zum Derwischkloster mit dem Mausoleum von Mevlana Dschalal ad-Din ar-Rumi, Weiterfahrt nach Pamukkale zu den Sinterterrassen und der Nekropole. Fahrt durch das Mäandertal nach Kusadasi mit Besichtigung einer Teppichknüpferei in Denizli und Besichtigung von Ephesus. Weiterfahrt über Söke nach Milet mit Theater und Faustinathermen, weiter zum Apollontempel in Didim und Priene mit Athenatempel zum Nachtigallenberg mit der Marienkapelle. Mit der Fähre über den Golf von Izmir, dem alten Smyrna. Weiter nach Bergama zur Besichtigung des alten Pergamon und weiter bis Ayvalik. Besichtigung des antiken Troja, berühmte Ausgrabungsstätte Heinrich Schliemanns. Weiterfahrt nach Bursa mit Seidenmarkt und Moscheen. In Iznik, dem antiken Nicäa, Besuch der Konzilskirche. Über Yalova mit der Fähre über das Marmarameer und Pendik nach Istanbul. Besuch des Gewürzmarkts. Fahrt zum Hippodrom-Platz, dann ausgiebige Besichtigung der Hagia Sophia und des Topkapi-Palasts. Besuch der Sultan Ahmed Camii (Blaue Moschee), Besichtigung der großen Zisterne, Bummel durch den Großen Bazar und ausgiebige Besichtigung der Chora Kirche. Besuch der Antoniuskirche, Blick auf Istanbul vom Galataturm, Bootsfahrt auf dem Bosporus, Besuch der Süleymaniye und der Shehzade Moschee.
 
        Pilgerorte Italiens        
Fahrt nach Assisi, der Stadt des heiligen Franziskus und Besuch der franziskanischen Stätten. Von Fanziskus zu Petrus: Fahrt von Assisi nach Rom mit Stops in Rivotorto, Fonte Colombo und Greccio. In Rom Besichtigung von Petersdom, Tre Fontane, Sankt Paul vor den Mauern, Ponte Fabricio, Santa Maria in Trastevere. Wanderung durch Rom mit Piazza Navona, Santa Maria dell' Anima, Sant' Agostino in Campo Marizo, Pantheon, Santa Maria Maggiore, Lateran, Santa Croce in Gerusalemme, Trevibrunnen. Weiterfahrt zum Benediktinerkloster Montecassino, San Giovanni Rotondo, der Wirkungsstätte von Pater Pio und Michalsheiligtum Monte Sant'Angelo im Gargano. Besichtigung von Lanciano mit der ältesten eucharistischen Wallfahrt, Manoppello, wo das Schweißtuch der Veronika verehrt wird und Loreto, bekannteste Marienwallfahrt Italiens. Besuch von Padua, der Stadt des heiligen Antonius und der heiligen Justina. Auf dem Heimweg Abstecher zum Marien-Erscheinungsort Monte Berico in Vicenza.
 
       Syrien - Wiege der Zivilisation       
Damaskus mit Azem-Palast, Omajjaden-Moschee, Annanias-Kapelle, Kassioun-Berg. Fahrt von Damaskus zur Kreuzritterburg "Krak des Chevalier" mit Zwischenstops bei den Klöstern in Seydnaya, Maalula, Sergios & Bacchos und der heiligen Thekla. Fahrt entlang der Mittelmeerküste nach Lattakia zur erstaunlich gut erhaltenen Saladinburg, strategisch günstig in dramatischer Landschaft gelegen. Der Besuch der Ausgrabungsstätte von Ugarit zeigt, warum Syrien auch die "Wiege der Zivilisationen" genannt wird. Besichtigung der Ausgrabungen von Qatna (Mishrfeh), über Hama weiter nach Apamea, einer der größten aktiven Ausgrabungsstätten Syriens. Fahrt nach Ebla, das seine Blütezeit bereits im 3. Jahrtausend v. Chr. hatte und Weiterfahrt zur typisch orientalischen Stadt Aleppo. Besichtigung der Zitadelle von Aleppo. Danach Fahrt von Aleppo zum Simeonskloster, eine der größten frühchristlichen Wallfahrtsstätten des nahen Ostens. Es entstand um eine Säule herum, auf der der hl. Simeon 30 Jahre seines Lebens verbracht haben soll. Fahrt von Aleppo vorbei am Assad-Stausee und weiter durch die Wüste nach Rusafa, dem frühchristlichen Pilgerort Sergiopolis. Nach der Besichtigung weiter nach Palmyra. Rundgang durch die Ruinenstätte von Palmyra: Grabturm des Elabel, Grab der drei Brüder, Bel-Tempel, Nabu-Tempel, Zenobia-Thermen, Hadrianstor, Kolonnadenstraße, römisches Theater. Rückfahrt mit Halt am Bagdad-Cafe auf der Wüstenstraße nach Damaskus. Besichtigung der schiitischen Moschee Sayeda Zeinab, einem bedeutenden Wallfahrtsort iranischer Pilger in Shahba. Weiter über Suwayda durch das Hauran-Tal zur Ruinenstadt Bosra mit ihren beeindruckenden Ruinen aus schwarzem Basalt und dem großartigen römischen Amphitheater.